Zentralfriedhof

Nach gefühlt Monaten des winterlichen Hochnebels ist heute die Sonne herausgekommen und der Himmel erstrahlt in einem kräftigen blau. Wir haben den Vormittag genutzt um den Wiener Zentralfriedhof mit seinen beeindruckenden Jugendstilbauten zu besuchen. Im Beitragsbild oben die Karl-Borromäus-Kirche (Architekt Max Hegele), unten das Gebäude und einer der Pilone am Tor 2 und ganz unten die russisch-orthodoxe Kirche zum heiligen Lazarus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.